text.skipToContent text.skipToNavigation

Das Praktikum

Rund ums Praktikum

Praxiserfahrungen sind für Dich wichtig, um zu testen, ob ein bestimmter Beruf etwas für Dich ist. Wichtig ist dies auch für Personaler, die anhand Deiner Praktika sehen können, wie zielstrebig und praxisbezogen Du bist. Deshalb ist es nie zu früh, praktische Erfahrungen zu machen. Schließlich erwirbst Du neben beruflichen Erfahrungen auch wichtige Eigenschaften für Dein späteres Berufsleben: Teamarbeit, Umgang mit Fehlern und Kritik sowie das Verhalten gegenüber Kollegen, Vorgesetzten und Kunden.
​​​​​​​

Es gibt zwei verschiedene Formen von Praktika. Wir stellen Dir beide vor:

Das Pflichtpraktikum
Freiwilliges Praktikum


Allgemeine Infos und Deine To-Do‘s:


Wo einen Praktikumsplatz finden?

  • Onlinejobbörsen (stepstone.de, monster.de, indeed.de)
  • Zeitungen
  • Messen und Berufsinfotage
  • Eltern
  • Verwandte, Bekannte, Nachbarn
  • Lehrer/Schule
  • Firmen vor Ort
     

Was ist vor dem Praktikum zu klären?

  • Wo musst Du an Deinem 1. Tag hin?
  • Um welche Uhrzeit beginnt Dein Praktikum?
  • Wer ist der Ansprechpartner während Deines Praktikums?
  • Werden Dir alle Arbeitsmaterialien gestellt?
  • Gibt es Kleidervorgaben, an die Du Dich halten musst?
  • Benötigt der Betrieb noch weitere Unterlagen von Dir?
    ​​​​​​​

Was ist nach Deinem Praktikum zu tun?

  • Werte Deine Erfahrungen und Eindrücke für Dich selbst aus!
  • Vergleiche Deine Erfahrungen mit Deinen Erwartungen!
  • Entsprach das Praktikum den Erwartungen?
  • Ist Dein Berufswunsch gefestigt oder sogar ausgeschlossen?
  • Ist Dein Berichtsheft vollständig?
  • Hast Du genügend Informationen für Dich und die Schule?
 

​​​​​​​Das könnte Dich auch interessieren: